Warenkorb

Ethische Leitlinien für die Nutzung von KI in der Bildung - Online

10.07.2024
Termine und Zeit
Nr: DL31.24.32
Leitung: Christian Hirt
Anzahl Lektionen: 2
CHF 150.—
Die Anmeldung ist bereits im Warenkorb

Was muss, soll oder darf KI in der Bildung leisten und wovon ist dringend abzuraten?

Wo stellen sich ethische Fragen bei der Nutzung von KI in der Bildung? In einem ersten Schritt analysieren Sie Anwendungsbereiche wie Aufsätze korrigieren, sich bewerben, Inhalte generieren oder mit einem Avatar sprechen. In einem zweiten Schritt suchen Sie bereits bestehende bzw. sich in Entwicklung befindende Leitlinien und überprüfen, wie Sie diese in Ihrer eigenen Bildungswelt anwenden. Sie arbeiten mit verschiedenen KI-Systemen und analysieren und strukturieren so die für Sie relevanten Themengebiete.
Schwerpunkte
  • Ersetzt KI die Bildungsfachleute?
  • Welche Meinung vertritt KI?
  • Müssen Texte, Bilder und Videos gekennzeichnet werden?
  • Datenschutz und Datensicherheit?
  • Wie nutzen Lernende KI?
Zielpublikum
Bildungsfachleute (Lehrpersonen aller Stufen, Dozentinnen und Dozenten, Berufsbildnerinnen und Berufsbilder, etc.)
Voraussetzungen
Keine