EB Zürich – Bildungszentrum für Erwachsene

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Voraussetzungen

Die Angebote der EB Zürich stehen allen Interessierten offen. Allfällige Voraussetzungen sind in den Ausschreibungen vermerkt.

Anmeldung

Nach Erhalt Ihrer Anmeldung wird Ihnen eine schriftliche Anmeldebestätigung zugeschickt. Spätestens eine Woche vor Beginn schicken wir Ihnen die Rechnung mit Angaben zum Kursort. Ausnahmen sind in der Ausschreibung vermerkt.

Abmeldung

Abmeldungen sind mit administrativem Aufwand verbunden. Wir verrechnen Ihnen folgende Kosten:
Bis 8 Tage vor Beginn: keine Kosten
7 – 1 Tage vor Beginn: 50% des Preises plus CHF 50.– Bearbeitungsgebühr
Ab Beginn: 100% des Preises

Ausnahmen für entsprechend gekennzeichnete Module und Bildungsgänge:
Bis 28 Tage vor Beginn: keine Kosten
27 – 8 Tage vor Beginn: 50% des Preises plus CHF 50.– Bearbeitungsgebühr
ab 7 Tage vor Beginn: 100% des Preises

Nicht besuchte Lektionen können weder nachgeholt noch vergütet werden.
Können Angebote nicht durchgeführt werden, informiert die EB Zürich über Alternativen.

Preise

Broschüren und Website der EB Zürich informieren über die Preise aller Angebote. Die Höhe der Kursgelder richtet sich dabei nach den Vorgaben der Bildungsdirektion. Im Einzelfall kann die EB Zürich das Kursgeld aus wichtigen Gründen ermässigen. Ein entsprechendes Gesuchsformular erhalten Sie in unserer Administration.

Lernende

Besondere Konditionen gelten für Lernende mit Wohnsitz im Kanton Zürich, die eine Berufslehre absolvieren, eine Mittelschule oder ohne Erwerbseinkommen eine Berufsmaturitätsschule besuchen. Sie bezahlen für Weiterbildungsangebote, die ihnen nicht als Freikurse ermöglicht werden, nur die Hälfte. Berufslernende einer Gewerblich-Industriellen Berufsfachschule der Stadt Zürich profitieren von Spezialbedingungen. Diese sind unterschiedlich, informieren Sie sich vor der Anmeldung bei Ihrer Berufsfachschule.

Finanzielle Unterstützung für die höhere Berufsbildung

Seit dem 1. August 2017 unterstützt der Bund Absolventinnen und Absolventen von Prüfungen, die zu einem eidg. Fachausweis oder einem eidg. Diplom führen. Es werden bis zu 50% der Kosten zurückerstattet. Die finanzielle Unterstützung hängt nicht vom Prüfungserfolg ab.
Rechnungen/Zahlungsbestätigungen müssen auf die Teilnehmenden persönlich ausgestellt sein.

Dauer

Eine Lektion dauert 45 Minuten.

Teilnahmebestätigung

Wer mindestens 75% eines Angebots besucht hat, erhält eine Teilnahmebestätigung der EB Zürich. Ausnahmen sind in den Ausschreibungen vermerkt.

Nutzung der Infrastruktur

Sämtliche Softwareprodukte der EB Zürich sind urheberrechtlich geschützt. Jegliches Kopieren von Software ist untersagt. Während Ihrer Weiterbildung können Sie sich in den Standorten BiZE und Altstetten sowie im Schulhaus Lagerstrasse unentgeltlich in das drahtlose Netzwerk (WLAN) einloggen.

Haftung

Die EB Zürich lehnt jede Haftung ab. Die Teilnehmenden sind für eine ausreichende Versicherungsdeckung selbst verantwortlich. Das Benutzen der Anlagen erfolgt auf eigene Gefahr. Für Verlust und Diebstahl von Gegenständen oder Schäden, die durch den Umgang mit der zur Verfügung gestellten Hard- und Software entstehen (z.B. Befall von Computerviren), kann die EB Zürich nicht haftbar gemacht werden.

Rechtliche Hinweise und Datenschutzerklärung

Die rechtlichen Hinweise sowie die Datenschutzerklärung finden Sie auf der Website.

Änderungen

Änderungen des Programms, der Preise oder der AGBs bleiben vorbehalten.

August 2018