Kurs: Web-Publishing – Grundlagen

Gruppiert Produkte - Artikel
Datum auswählen
04.11.2019 - 09.12.2019
Termine und Zeit
Nr: IT21.19.53
Leitung: Gabriela von Wyl
Anzahl Lektionen: 24
CHF 648.—
Die Anmeldung ist bereits im Warenkorb
14.01.2020 - 03.03.2020
Termine und Zeit
Nr: IT21.20.11
Leitung: Albert America
Anzahl Lektionen: 24
CHF 648.—
Die Anmeldung ist bereits im Warenkorb
11.02.2020 - 14.02.2020
Termine und Zeit
Nr: IT21.20.21
Leitung: Gabriela von Wyl
Anzahl Lektionen: 24
CHF 648.—
Die Anmeldung ist bereits im Warenkorb
24.02.2020 - 30.03.2020
Termine und Zeit
Nr: IT21.20.22
Leitung: Albert America
Anzahl Lektionen: 24
CHF 648.—
Die Anmeldung ist bereits im Warenkorb
28.04.2020 - 01.05.2020
Termine und Zeit
Nr: IT21.20.31
Leitung: Albert America
Anzahl Lektionen: 24
CHF 648.—
Die Anmeldung ist bereits im Warenkorb
13.05.2020 - 17.06.2020
Termine und Zeit
Nr: IT21.20.32
Leitung: Gabriela von Wyl
Anzahl Lektionen: 24
CHF 648.—
Die Anmeldung ist bereits im Warenkorb
20.08.2020 - 24.09.2020
Termine und Zeit
Nr: IT21.20.41
Leitung: Gabriela von Wyl
Anzahl Lektionen: 24
CHF 648.—
Die Anmeldung ist bereits im Warenkorb

Eine Website mit HTML und CSS gestalten

Wer im Web publizieren will, braucht Kenntnisse in den sogenannten Webstandards. Ob Grafiker oder Designerin, ob Journalist, Redaktorin oder Contentmanager: Grundlagen in HTML5 und CSS sind unerlässlich. HTML5 strukturiert den Inhalt einer Website. Für Layout, Schriften, Farben wie grafische Effekte zeichnet CSS verantwortlich. Websites müssen sowohl auf dem Smartphone, dem Tablet wie auch auf einem Desktop-Rechner funktionieren. Mit Responsive Design bietet CSS im Zusammenspiel mit HTML5 hierfür das ideale Werkzeug. Das Einrichten einer übersichtlichen Arbeitsumgebung erleichtert den Einstieg.
Schwerpunkte
HTML-Struktur
Gestaltung mit CSS
Editoren
FTP, Webserver-Verbindung
Grafiken und Bilder fürs Web
Software
Windows 10 oder macOS (OS X) / Editor Brackets oder Dreamweaver CC
Voraussetzungen
Gute Anwendungs- (PC oder Mac) sowie Internetkenntnisse.
Hinweise
Es ist mit einem zusätzlichen Lernaufwand von zwei bis vier Stunden pro Woche zu rechnen.