Modul 4/5: Bildungsangebote konzipieren und didaktisch gestalten

Gruppiert Produkte - Artikel
Datum auswählen
07.02.2020 - 04.07.2020
Termine und Zeit
Nr: BA14.20.21
Leitung: Urs Baumgartner, Brigitte Huber Keller, Thomas Meinen, Nicolette van der Stroom, Jean-Claude Zollinger
Anzahl Lektionen: 108
CHF 3900.—
Durchführung garantiert
Die Anmeldung ist bereits im Warenkorb
26.08.2020 - 14.01.2021
Termine und Zeit
Nr: BA14.20.41
Leitung: Urs Baumgartner, Brigitte Huber Keller, Thomas Meinen, Nicolette van der Stroom, Jean-Claude Zollinger
Anzahl Lektionen: 108
CHF 3900.—
Die Anmeldung ist bereits im Warenkorb

Bildungskonzepte entwickeln und umsetzen

Modul 4/5 (FA-M4/5) stellt kompetenzorientierte Erwachsenenbildung ins Zentrum. Konzeption von mehrteiligen Bildungsangeboten sowie vertiefte Beschäftigung mit Fragen der Lernpsychologie und der Didaktik bilden zentrale Bausteine auf dem Weg zur Professionalität als Ausbilderin oder Ausbilder.
Das Modul besteht aus 12 Tagen Präsenzzeit und 180 Stunden Selbststudium.
Schwerpunkte
Zielgruppen- und Bedarfsanalyse
Erweiterte Lernformen
Kursdesign
Marketing in der Weiterbildung
Qualität in der Bildung
Voraussetzungen
SVEB-Zertifikat; Lehrtätigkeit. Deutschkenntnisse auf Niveau B2.
Abschluss
Modul-Zertifikate (FA-M4 und M5)
Hinweise
Gleichzeitig mit dem Besuch von M4/5 muss die Supervision besucht werden (separate Anmeldung erforderlich).

Weitere Auskünfte
Lotte Räber, Sachbearbeiterin.
Es finden regelmässig Informationsanlässe statt.

Finanzielle Unterstützung für die höhere Berufsbildung
Der Bund unterstützt Absolventinnen und Absolventen von Prüfungen, die zu einem eidg. Fachausweis führen. Nach Abschluss der Module 1–5 werden bis zu 50 Prozent der Kosten zurückerstattet. Die finanzielle Unterstützung hängt nicht vom Prüfungserfolg ab.
Weitere Informationen.

Abmeldung
Für dieses Angebot gelten besondere Abmeldebedingungen. Siehe AGBs für Module und Bildungsgänge.
Prospekt