Kurs: Gesundheitliche Früherkennung als Führungsaufgabe

Gruppiert Produkte - Artikel
Datum auswählen
Keine Optionen stehen für diesen Artikel zur Verfügung.

Sie können einen gesundheitsorientierten Führungsstil mit Burnout-Prävention einführen und umsetzen.

Die eigene Gesundheit kommt im Führungsalltag oft zu kurz, gleichzeitig sind Führungspersonen für die Gesundheit der Mitarbeitenden mitverantwortlich. Aber Burnout-Prävention, Früherkennung von Belastungen und adäquates Ansprechen bei den Mitarbeitenden ist oft eine schwierige Angelegenheit. Ein glaubwürdiger gesundheitsorientierter Führungsstil ist ebenso wichtig wie die Einrichtung eines professionellen Gesundheitsmanagements für die Mitarbeitenden.
Schwerpunkte
Eigenes Energiemanagement
Was heisst Burnout-Prävention?
Body-Mind-Training und Emotions-Steuerung
Selbst-Check und Früherkennung bei den Mitarbeitenden
Die Kunst, mit psychisch belasteten Mitarbeitenden zu reden
Prävention: mitarbeiterorientierte und partizipative Führung
Voraussetzungen
Führungspersonen mit Grundausbildung oder mehrjähriger Erfahrung, Bereitschaft zur Reflexion.
Hinweise
Um eine individuelle Betreuung zu gewährleisten, werden maximal 10 Anmeldungen berücksichtigt.