Kurs: Nudge, das sanfte Marketing-Schubsen

Gruppiert Produkte - Artikel
Datum auswählen
18.01.2017 - 08.02.2017
Termine und Zeit
Nr: PM30.17.21
Leitung: Maurice Codourey
Anzahl Lektionen: 12
CHF 510.—
15.05.2017 - 05.06.2017
Termine und Zeit
Nr: PM30.17.31
Leitung: Maurice Codourey
Anzahl Lektionen: 12
CHF 510.—

Sie können nachhaltige Verhaltensänderungen bei Zielgruppen auslösen.

Nudge ist eine Methode, die Lerneffekte und Verhaltensänderungen von bestimmten Zielgruppen fördert. Nudge arbeitet mit unlogischer Logik, überraschenden Situationen, faszinierenden Veranstaltungen und der sogenannten Entscheidungskultur. Die Methode der US-Professoren Richard Thaler und Cass Sunstein hat weltweit bereits Projektwellen ausgelöst, in England beispielsweise mit Nichtraucher-Kampagnen oder Sensibilisierungen im Stadtverkehr – und bei Toilettenmanieren. Auch in der Schweiz gelingen immer mehr Anwendungen: Nudge ist ein Thema, das bleiben wird.
Schwerpunkte
Einführung in Nudge
Entscheidungskultur/Auswahlarchitektur
Verhaltenswissenschaften (behavioral economics)
Virale Effekte
Konstruktivistische Didaktik (Lernlandschaften)
Erfolgreiche Beispiele
Voraussetzungen
Erste Marketing-, Kommunikations- oder Werbeerfahrung.
Hinweise
Bereitschaft, sich auf neue Ideen einzulassen. Inklusive Sachbuch zu Nudge und Gastreferat.
Kategorien