Kurs: Journalistische Texte redigieren

Gruppiert Produkte - Artikel
Datum auswählen
Keine Optionen stehen für diesen Artikel zur Verfügung.

Sie können eigene und fremde Texte gezielt auf Lesefreundlichkeit hin überarbeiten.

Journalistinnen und Journalisten sind Dienstleister – für die Leserschaft und die Redaktion. Mit dem Verfassen einer Geschichte ist ihre Arbeit längst nicht getan, eine gute Selbstredaktion macht mehr als die Hälfte der journalistischen Arbeit aus (Wolf Schneider). Verschiedene Techniken helfen, journalistische Texte klarer, präziser und leserfreundlicher zu gestalten und Informationen attraktiver zu verpacken. Sie lassen sich auf eigene und fremde Texte anwenden.
Schwerpunkte
Kriterien für journalistische Qualität
Schritte beim Redigieren
Hilfreiche Techniken zur Selbst- und Fremdredaktion
Reflexion des eigenen Redaktionsprozesses
Arbeit an eigenen und fremden Texten
Voraussetzungen
Praxis im schreibenden Journalismus, Zeit für Hausaufgaben.
Hinweise
Wird im Rahmen des Bildungsgangs Journalismus durchgeführt.
Kategorien