Kurs: Produktion einer eigenen Videoarbeit

Nr. IV21.20.21 / 24.02.2020 - 22.06.2020

Freie Erzählformen im Dokumentar-, Essay- und Experimentalfilm

Untersucht werden verschiedene Erzählformen im Dokumentarfilm bis hin zum Essay- und Experimentalfilm. Der Essayfilm ist eine assoziative, dokumentarische Filmform. Er lässt viel Raum für künstlerische Freiheit und zeichnet sich aus durch eine persönliche Handschrift. Im Experimentalfilm wird nach einer unkonventionellen, eigenen Umsetzung und neuen Ausdrucksformen gesucht. Das Experiment wird als Versuch mit offenem Ausgang verstanden. Schwerpunkt des Kurses ist ein eigenes Videoprojekt, das von der Kursleitung begleitet wird. Es kann in den Genres «Dokumentarfilm», «Essayfilm» oder «Experimentalfilm» gearbeitet werden.
Schwerpunkte
Thema der persönlichen Arbeit definieren
Konzept erstellen
Bestehende Aufnahmen sichten oder neue erstellen
Off-Texte verfassen und aufnehmen
Ton und Schnitt
Montage und Postproduktion
Software
Adobe Premiere Pro (Mac/Win), Final Cut Pro X (Mac) oder anderes Schnittprogramm
Voraussetzungen
Hinweise
Die Teilnehmenden können mit eigenen, bereits bestehenden Aufnahmen arbeiten oder neue generieren.
Termine und Zeit
Datum Zeit
Montag  24.02.2020 18:30-21:30
Montag  09.03.2020 18:30-21:30
Montag  23.03.2020 18:30-21:30
Montag  06.04.2020 18:30-21:30
Montag  27.04.2020 18:30-21:30
Montag  11.05.2020 18:30-21:30
Montag  08.06.2020 18:30-21:30
Montag  15.06.2020 18:30-21:30
Montag  22.06.2020 18:30-21:30

 

Details zu diesem Angebot unter https://www.eb-zuerich.ch/angebot/produktion-einer-eigenen-videoarbeit.html