Modul 3PLUS: Individuelle Lernprozesse unterstützen und beurteilen

Nr. BB23.19.21 / 05.03.2019 - 25.06.2019

Lern- und Weiterbildungsprozesse von Einzelpersonen fördern

Wer neben der eigenen Arbeit noch Lernende ausbildet, übernimmt eine wichtige Aufgabe: Lernende zu fördern und zu fordern und auch zu beurteilen. Das Modul 3PLUS «Individuelle Lernprozesse unterstützen und beurteilen» führt zusammen mit dem Teilmodul Praxisausbilder/in «Gestalten von Lernbegleitungen» zum anerkannten SVEB-Zertifikat Praxisausbilder/in (Bildungsgang: SVEB-Zertifikat Praxisausbilder/in)
Das Modul besteht aus 5 Tagen Präsenzzeit und 55 Stunden Selbststudium.
Schwerpunkte
Gesprächssituationen in der Ausbildung kennen
Gesprächsformen kennen und -methoden anwenden
Beurteilen von Lernenden und die entsprechenden Stütz- und Fördermassnahmen einleiten
Eigenes Gesprächsverhalten und Rolle reflektieren
Überblick über Bildungslandschaft und Weiterbildungswege gewinnen
Voraussetzungen
Eidg. Kursausweis oder Diplom für Berufsbildner/in (Art. 44 BBV) (Berufsbildner/innen-Kurs) Erfahrung als Praxisausbilder/in oder Ausbilder/in in der Einzelbegleitung. Deutschkenntnisse auf Niveau B2.
Abschluss
SVEB-Modulzertifikat 3 (FA-M3)
Hinweise
Weitere Auskünfte
Lotte Räber, Sachbearbeiterin.
Es finden regelmässig Informationsanlässe statt.

Finanzielle Unterstützung für die höhere Berufsbildung
Der Bund unterstützt Absolventinnen und Absolventen von Prüfungen, die zu einem eidg. Fachausweis führen. Nach Abschluss der Module 1–5 werden bis zu 50 Prozent der Kosten zurückerstattet. Die finanzielle Unterstützung hängt nicht vom Prüfungserfolg ab.
Weitere Informationen.

Abmeldung
Für dieses Angebot gelten besondere Abmeldebedingungen. Siehe AGBs für Module und Bildungsgänge.
Prospekt
Termine und Zeit
Datum Zeit
Dienstag  25.06.2019 08:30-17:15

 

Details zu diesem Angebot unter https://www.eb-zuerich.ch/angebot/modul-3plus-individuelle-lernprozesse-unterstuetzen-und-beurteilen.html