Kurs: Linux – Systemadministration mit Debian

Gruppiert Produkte - Artikel
Datum auswählen
06.03.2018 - 08.03.2018
Termine und Zeit
Nr: IS77.18.21
Leitung: Kurt Bader
Anzahl Lektionen: 24
CHF 730.—
Die Anmeldung ist bereits im Warenkorb
24.08.2018 - 01.09.2018
Termine und Zeit
Nr: IS77.18.41
Leitung: Kurt Bader
Anzahl Lektionen: 24
CHF 730.—
Die Anmeldung ist bereits im Warenkorb

Linux-Systeme professionell administrieren

Auf einem bereits vorinstallierten Debian-System mit einem vollständigen Linux-Desktop erweitern die Teilnehmenden ihr Grundlagenwissen mit den wichtigsten Kenntnissen in der Administration von Linux-Systemen. Sie befassen sie sich mit der frühzeitigen Erkennung von Problemen, der Steuerung regelmässig wiederkehrender Aufgaben, der Alarmierung bei Unregelmässigkeiten, so wie vielen weiteren Konfigurationsmöglichkleiten, mit dem Ziel, ein zuverlässiges System aufzubauen und zu gewährleisten.
Schwerpunkte
Boot-Vorgang, Runlevels
Partitionierung von Festplatten
User-Quotas
Prozessmanagement
Texteditor vi
cron-Jobs, Systemautomatisierung
Log-Überwachung
Printer- und File-Management
Software
Debian Linux
Voraussetzungen
Kurs «Linux-Shell» oder gleichwertige Kenntnisse.
Hinweise
Dieser Kurs ist eines der vier Module zum Erlangen des Zertifikats «Certified Linux Administrator (LPIC-1)» des Linux Professional Institute (LPI).
Weitere Module für das LPIC-1-Zertifikat:
Linux – Einführung mit Debian
Linux-Shell
Linux Zertifikat LPIC-1 – Prüfungsvorbereitung und Prüfung