Kurs: Keine Angst vor dem Terminal

Gruppiert Produkte - Artikel
Datum auswählen
12.01.2017 - 02.02.2017
Termine und Zeit
Nr: IS06.17.11
Leitung: Thomas Gressly
Anzahl Lektionen: 16
CHF 580.—
09.09.2017 - 16.09.2017
Termine und Zeit
Nr: IS06.17.41
Leitung: Thomas Gressly
Anzahl Lektionen: 16
CHF 580.—

Sie können mit der Unix Shell umgehen und ihre Möglichkeiten zur Arbeitserleichterung einsetzen.

Das Terminal von macOS (OS X), die Unix Shell jedes Linux-Betriebssystems und neuerdings auch die Bash von Windows 10 eröffnen einen direkten Zugang zu den Betriebssystemfunktionen. Für die am häufigsten benutzten Befehle wird gezeigt, wie diese interaktiv oder in Shell-Skripten genutzt werden können, um Arbeitsabläufe zu vereinfachen und zu automatisieren.
Schwerpunkte
Funktionen
Environment-Variablen
Unix-Dateirechte und -Flags
Shell-Skripte erstellen und ausführen mit Argumenten, Wildcards
Ein- und Ausgabe, Umleitung, Ausführung im Hintergrund
Zeitgesteuerte Ausführung mit cron
Software
macOS (OS X), Linux, Windows 10 oder Windows 7 mit Git-Bash, Cygwin o.Ä.
Voraussetzungen
Gute PC-, Linux- oder Mac-Anwendungskenntnisse
Kategorien