Kurs: Qualifikationsverfahren Allgemeinbildung

Gruppiert Produkte - Artikel
Datum auswählen
Zurzeit sind für dieses Angebot keine Durchführungen geplant. Wir informieren Sie, sobald die nächsten Daten bekannt sind

Den allgemein bildenden Teil des QVs ablegen

Das QV nachholen? Das ist für all jene möglich, die mindestens fünf Jahre Berufspraxis nachweisen können. Der allgemein bildende Teil der Prüfung (AbU) besteht aus einer selbständigen Vertiefungsarbeit in schriftlicher Form und einer mündlichen Schlussprüfung, die am Ende des Kurses bei der Kursleitung abgelegt wird.
Schwerpunkte
Individuum, Alltagsrecht und Versicherungen
Staat und Wirtschaft
Gesellschaft
Sprache und Kommunikation
Vertiefungsarbeit
Kursunterlagen
Ca. CHF 100.–
Hinweise
Das Zertifikat Allgemeinbildung, welches nach erfolgreichem Bestehen der Schlussprüfung ausgestellt wird, ist ein Jahr gültig für die Anmeldung des Qualifikationsverfahrens.
Schullehrplan Allgemeinbildung (PDF)
Wegleitung zur Vertiefungsarbeit (PDF)