Nebenberufliche Lehrkräfte an Berufsfachschulen DIK I und II (EHB)

Gruppiert Produkte - Artikel
Datum auswählen
Keine Optionen stehen für diesen Artikel zur Verfügung.

Gestalten von beruflichem Unterricht und Begleiten von Lernprozessen

Lehrende aus der Praxis eignen sich methodisch-didaktische Grundlagen an, damit sie ihren Unterricht zielgruppengerecht gestalten können.
Schwerpunkte
Didaktik und Methodik für nebenberufliche Lehrpersonen
Auseinandersetzung mit der Rolle als Lehrperson
Eigenes Lehr- und Lernverständnis entwickeln
Planen, Initiieren und Begleiten von Lernprozessen
Umgang mit Lerngruppen reflektieren
Erproben pädagogischer und didaktisch-methodischer Praxiselemente
Voraussetzungen
Abschluss der höheren Berufsbildung oder gleichwertige Qualifikation. Nebenberufliche (teilzeitliche) Anstellung an einer Berufsfachschule resp. einer höheren Fachschule oder in der beruflichen Weiterbildung. Das Modul DIK II ist gedacht für Lehrkräfte, die bereits das Modul DIK besucht und seither mindestens ein Jahr an einer Schule unterrichtet haben.
Abschluss
Zertifikat mit Leistungsnachweis des Eidgenössischen Hochschulinstituts für Berufsbildung (EHB)
Hinweise
Wird in Kooperation mit dem eidgenössischen Hochschulinstitut für Berufsbildung (EHB) durchgeführt. Weitere Informationen, Daten und Anmeldung direkt bei www.ehb-schweiz.ch
Prospekt
Kategorien