Kurs: Au-Tagung 2017: Produktive Fertigkeiten einmal anders

Gruppiert Produkte - Artikel
Datum auswählen
Zurzeit sind für dieses Angebot keine Durchführungen geplant. Wir informieren Sie, sobald die nächsten Daten bekannt sind

Bewährtes und Neues praktisch umsetzen

Welcher Lehrende kennt das nicht? Lernende, die das Sprechen einfach verweigern und das Schreiben nicht unbedingt anziehend finden. Das Hauptaugenmerk dieses sprachübergreifenden Workshops liegt in der Durchführung bewährter und der Erstellung neuer Aktivitäten, die unsere Teilnehmer/innen dabei unterstützen, die produktiven Fertigkeiten zu entfalten. Natürlich nicht ohne einen Blick in die Theorie zu werfen. Die im Workshop erarbeiteten Aktivitäten können im Kursgeschehen gezielt eingebaut werden!
Schwerpunkte
Durchführung bewährter und Erstellung neuer Aktivitäten zur Unterstützung der produktiven Fertigkeiten (Sprechen und Schreiben)
Verknüpfung fremdsprachdidaktischer Theorien mit produktiven Fertigkeiten
Hinweise
Die Au-Tagung 2017 findet im BiZE Zürich statt. Die Pausenverpflegung ist im Kurspreis inbegriffen.