Kurs: Umgang mit Widerstand im Lernprozess

Gruppiert Produkte - Artikel
Datum auswählen
Zurzeit sind für dieses Angebot keine Durchführungen geplant. Wir informieren Sie, sobald die nächsten Daten bekannt sind

Jugendliche in ihrem Veränderungsprozess ernst nehmen

Lernende stehen aufgrund ihrer Entwicklung immer wieder vor Veränderungsprozessen. Manchmal stehen sie sich selber im Weg oder wagen den nächsten Schritt nicht. Für Berufsbildnerinnen und Berufsbildner ist es hilfreich, wenn sie in solchen Situationen verschiedene Vorgehen kennen. Vermittelt werden Techniken, mit denen solche Veränderungsprozesse unterstützt werden können.
Schwerpunkte
Bedeutung von Widerstand
Unterschied zwischen Widerstand und motivationslos
Umgang mit Widerstand
Spiralmodell der Veränderung
Techniken der Motivierenden Gesprächsführung
Voraussetzungen
Praxis in der Berufsbildung.
Hinweise
Leitung: Lilo Steinmann
Anzahl Lektionen: 8
Preis: CHF 330.–