Kurs: Helvetismen

Gruppiert Produkte - Artikel
Datum auswählen
17.06.2017 - 17.06.2017
Termine und Zeit
Nr: DA29.17.31
Leitung: Carsten Stütz
Anzahl Lektionen: 4
CHF 90.—

Sie können die Eigenarten der deutschen Schriftsprache erkennen.

Helvetismen sind Schweizer Eigenheiten im Gebrauch des Schriftdeutschen. Ein und dieselbe Sache hört nördlich des Rheins mitunter auf ganz andere Namen, und Formulierungen, die hierzulande «ring» tönen, mögen dort «basses» Unverständnis hervorrufen. Ist das Radio «geflickt» oder «repariert»? Heisst es «auf den Zug gehen» oder «den Zug nehmen»? Was ist korrekt, und wie steht es mit der Toleranz? Eine Klärung.
Schwerpunkte
Schriftsprache – Hochdeutsch – Standard: Eine Begriffsklärung
Wortschatz der Helvetismen
Besonderheiten in Grammatik und Satzbau
Idiomatische Ausdrücke
Voraussetzungen
Grundkenntnisse in Grammatik.
Kursunterlagen
CHF 12.– für Kursunterlagen
Hinweise
Für alle, die sich über die Interferenzen zwischen Mundart und Standard ins Bild setzen möchten – Deutschsprachige (Schweizer/innen, Deutsche), Zweitsprachler/innen ab C1.
Kategorien