Modul 4/5: Supervision

Gruppiert Produkte - Artikel
Datum auswählen
23.03.2021 - 06.07.2021
Termine und Zeit
Nr: BA19.21.21
Leitung: Yvonne Purtschert
Anzahl Lektionen: 22
CHF 880.—
Ausgebucht, Warteliste möglich
23.03.2021 - 06.07.2021
Termine und Zeit
Nr: BA19.21.22
Leitung: Aldo Venzi
Anzahl Lektionen: 22
CHF 880.—
Die Anmeldung ist bereits im Warenkorb
23.03.2021 - 06.07.2021
Termine und Zeit
Nr: BA19.21.23
Leitung: Margrit Stutz-Hasler
Anzahl Lektionen: 22
CHF 880.—
Die Anmeldung ist bereits im Warenkorb

Fragestellungen aus der eigenen Kursleitungstätigkeit einbringen und Lösungen erarbeiten

Supervision im Modul-Bildungsgang ist eine Form der Weiterbildung, bei der aktuelle Fragestellungen aus der eigenen Bildungstätigkeit mit Hilfe der Gruppe unter der Leitung einer Fachperson bearbeitet werden. Diese Fachperson hat professionelle Beratungskompetenz und eigene Erfahrung in der Bildungsarbeit.
Das Modul besteht aus 5 Halbtagen Präsenzzeit und 20 Stunden Selbststudium.
Schwerpunkte
Fragestellungen aus der eigenen Praxis zu Vorbereitung, Durchführung und Evaluation einbringen und bearbeiten
Lösungen suchen
Ideen zum Handeln finden, nächste Schritte definieren
Voraussetzungen
Die Supervision ist Teil des Moduls 4/5: Bildungsangebote konzipieren und didaktisch gestalten und wird in der Zeit während oder nach dem Besuch dieses Moduls absolviert.
Abschluss
Teilnahmebestätigung Supervision
Hinweise
Weitere Auskünfte
nächster Online-Informationsanlass
oder per E-Mail an: Lotte Räber, Sachbearbeiterin.

Finanzielle Unterstützung für die höhere Berufsbildung
Der Bund unterstützt Absolventinnen und Absolventen von Prüfungen, die zu einem eidg. Fachausweis führen. Nach Abschluss der Module 1–5 werden bis zu 50 Prozent der Kosten zurückerstattet. Die finanzielle Unterstützung hängt nicht vom Prüfungserfolg ab.
Weitere Informationen.
Für dieses Angebot gelten besondere Abmeldebedingungen. Siehe AGBs für Module und Bildungsgänge.
Prospekt