EB Zürich – Bildungszentrum für Erwachsene

Wieso texten lernen mit eidgenössischem Fachausweis?

Tags: Angebot

3. Mai 2017 / Redaktion

Eine kompetente Kommunikation auf allen Kanälen ruft nach einer neuen, innovativen Generation von Texterinnen und Textern. In unserer berufsbegleitenden Weiterbildung eigenen Sie sich umfassendes Know-how für Werbetexte an und bereiten sich – falls erwünscht – für die eidg. Fachprüfung «Texter/in» vor.

Der Bildungsgang wendet sich an Schreibtalente, er eignet sich für alle, die sich kreativ und professionell ausdrücken wollen und für alle, die im Bereich Text möglicherweise ein berufliches Standbein sehen. Oder ganz einfach an den entsprechenden Fähigkeiten für ihr Portfolio interessiert sind.

Bildungsgang «Texter/in mit eidg. Fachausweis»

Beginn: 26. Oktober 2017
Dauer: 33 Donnerstagnachmittage verteilt über ein Jahr (264 Lektionen)
Individuelle Begleitung mit Schreib-Atelier, Beratungen und Coachings

Stimmen zum Bildungsgang

Von Teilnehmerinnen

«Der Bildungsgang war in jeder Hinsicht eine Bereicherung. Durch die äusserst qualifizierten Dozent/innen und die breit gefächerte Themenauswahl konnte ich mein Know-how im Bereich des Werbetextens bedeutend erweitern und mich optimal auf die eidgenössische Prüfung vorbereiten. Auch habe ich den wöchentlichen Austausch mit den anderen Kursteilnehmer/innen sehr geschätzt. Rückblickend gesehen würde ich den Bildungsgang jederzeit wieder besuchen.» Nadja R. (eidg. Fachausweis 2015)

«Im Bildungsgang Texter/in mit eidg. Fachausweis ist man den verschiedensten Werbemitteln auf der Spur und erhält Zündstoff für neue schöpferische Ideen. Mir wurde mein kreativer Schaffensprozess bewusst und ich lernte, mal auch ausserhalb der gewohnten Strukturen zu denken, dabei lernte ich mich schreiberisch neu kennen. – Dazu muss man übrigens nicht verrückt sein, zwischendurch aber etwas mutig.» Gloria L. (Textpraktikantin)

Information und Anmeldung

Gabriela Notter 044 385 83 92, Enable JavaScript to view protected content.
Bildungsgang «Texter/in mit eidg. Fachausweis»

 Informationsanlass

Kommentar verfassen