EB Zürich – Bildungszentrum für Erwachsene

Sinnfragen wagen

Tags:

30. Juni 2015 / Redaktion

Die Frage nach dem Sinn unserer Arbeit begleitet uns ein Leben lang – und damit auch die Frage, wie wir sie möglichst menschlich ausführen. «Ein sinnerfülltes Leben ist ein Leben in Beziehung.» Diese Quintessenz hat der Berliner Philosoph Wilhelm Schmid auf den Umschlag seines Buches «Dem Leben Sinn geben» drucken lassen. Sie gilt für unsere Beziehung zum Leben an sich, zu Freunden und Familie, aber auch für die Arbeitswelt. Menschen erleben ihre Arbeit dann als besonders sinnerfüllt, wenn sie anderen etwas geben können und so zu ihrem Wohl beitragen. Finden lässt sich der Sinn allerdings ebenso gut abseits der klassischen Erwerbsarbeit: zum Beispiel beim Englischunterricht für die Batwa in Ruanda.
Auch das Scheitern gehört dazu: Oft ergibt sich der Sinn hinter all den missglückten Versuchen, das Ziel unseres Sehnens zu erreichen, erst im Nachhinein, wie der Schriftsteller Tim Krohn am eigenen Beispiel veranschaulicht.

Bestellen Sie Ihr EB Navi
EB Navi auf issuu lesen

Kommentar verfassen