Fit für digitalen Austausch mit Indien und Südafrika

Tags: Angebot

9. Dezember 2019 / Redaktion

SkillSonics

Das Modul «Lernprozesse digital unterstützen» ermöglichte eine Live-Schaltung zu Ausbildner/innen in Indien und Südafrika.

Eine Kursteilnehmerin hier an der EB Zürich stellte eine digitale Lernplattform aus ihrem Arbeitsumfeld vor.

Darauf folgte ein bereichernder internationaler Austausch zu digital skills und Methoden in der Ausbildung. In einer globalen und mobilen Arbeitswelt sind während der Berufslehre sowohl analoge als auch virtuelle internationale Austauschprogramme denkbar und möglich. Dies bedeutet für Lehrpersonen und Berufsbildner/innen, dass sie sich neu auch fit machen müssen, wenn sie sich mit Berufslernenden bei einem digitalen Austauschprogramm beteiligen wollen. Dabei geht es vor allem um transkulturelle, didaktische und technische Fragen. Für den Kontakt mit Indien und Südafrika stand den Kursorganisatoren die Organisation SkillSonics zur Seite, die internationale Berufsbildung auf Basis des Schweizer dualen Berufsbildungssystems anbietet.

Lehren mit digitalen Medien

 

Weitere Angebote für digital Skills an der EB Zürich

SVEB Weiterbildungszertifikat digital
Lehren mit Digitalen Medien