Kanton Zürich

Kantonale Berufsschule
für Weiterbildung

EB Zürich

Weiterbildung – wie ich sie will

Kurs 3D-Drucker im Selbstbau

Sie können einen Open-Source-3D-Drucker zusammenbauen und diesen zweckmässig ansteuern.

Sie können einen Open-Source-3D-Drucker zusammenbauen und diesen zweckmässig ansteuern. | Nächster Beginn: 25.08.2016

«Teilmachr503e» ist ein Open-Source-3D-Drucker, den man selber zusammenbauen kann. Für das technische Verständnis ist es vorteilhaft, die theoretischen Grundlagen zu verstehen. Die Teilnehmenden bauen einen solchen Drucker unter fachlicher Anleitung zusammen und nehmen das Gerät in Betrieb. Mithilfe einer geeigneten Software bereiten sie erste Objekte für den Druck auf und drucken sie aus.

Schwerpunkte
Zusammenbau von vorgefertigten Komponenten
Elektrische Verbindung
Theoretischer Hintergrund
Einführung in «Cura»
Ausdrucken einfacher 3D-Objekte

Software
Windows, Mac oder Linux / Cura

Voraussetzungen
Handwerkliches Geschick, Kenntnisse einer Grafik-Applikation von Vorteil.

Kursunterlagen
CHF 990.– für Material

Hinweise
Dieser Kurs kann auch in Zweierteams besucht werden, um sich die Materialkosten zu teilen. Jede Person benötigt eine separate Anmeldung. Bitte bei der Anmeldung den Namen des Lernpartners/der Lernpartnerin angeben.
Die Modellierung und Aufbereitung selbst entworfener Objekte ist nicht Gegenstand dieses Kurses. Zu diesem Thema wird der Kurs «3D-Drucken» angeboten.
Alle Angaben zum Druckermodell «Teilmachr 503e» finden sich auf der Website von TEIL3.ch.

DatumDauerLeitungNummerCHFAnmelden 
25. Aug. 2016 Do 18.00–21.30  6x   Simon Litwan IS41.16.41 490.– Kurs IS41.16.41 Zum Warenkorb hinzufuegen   Status

Legende:
Durchführung garantiert
Durchführung geplant