Kanton Zürich

Kantonale Berufsschule
für Weiterbildung

EB Zürich

Weiterbildung – wie ich sie will

Ausstellung «Türen auf», 14.3.-18.4.08

TÜREN AUF

WIE WOHNEN WIR, WIE WOHNEN ANDERE ?

Ausstellung Türen auf

Galerie EB Zürich
14. März bis 18. April 2008
Montag bis Freitag 8.00–18.00 Uhr
Samstag 8.00–16.00 Uhr

Vernissage
Montag, 13. März 2008, 18.00 Uhr
Einführung: Verena Huber, Projektleitung «Türen auf»
Musikalische Unterhaltung mit Lucy Novotny und Leon Schätti

Wohnkultur und Wohnungseinrichtung sind geprägt durch kulturelle, wirtschaftliche und soziale Rahmenbedingungen. Die Ausstellung «Türen auf» dokumentiert diese anhand von 31 Beispielen aus sechs Ländern. Bewohnerinnen und Bewohner aus der Slowakei, Rumänien, Lettland, Weissrussland, Russland und der Schweiz öffnen ihre Türen und geben Einblick in ihre privaten Räumlichkeiten, in ihr privates Leben. Die Bilder aus der Wohnung werden ergänzt durch den Grundriss und einen kurzen Text zum Alltag der Bewohner/innen. Diese Wohngeschichten sind Momentaufnahmen des Wandlungsprozesses in Osteuropa aus der Sicht von Bürgerinnen und Bürgern.

Das Ausstellungsprojekt «Türen auf» wurde in der Schweiz entwickelt und mehrheitlich mit Mitteln aus der Schweiz finanziert. Den Start 2004 und die Beteiligung osteuropäischer Länder ermöglichten Mitglieder des Vereins MitOst, die an osteuropäischen Universitäten in deutscher Sprache unterrichten. Sie leisteten mit Studierenden und Fotografen vor Ort die Dokumentationsarbeit. Die daraus entstandene Wanderausstellung reiste bis Herbst 2006 durch die am Projekt beteiligten Länder und ist nun in Zürich zu Gast.

Photo: Anton Slunchenko, Minsk (BY)
www.tuerenauf.ch
www.mitost.de
Versand unterstützt durch die Kulturabteilung der Stadt Zürich

Die Einladungskarte als PDF (319 KB): Einladung Visuelle Projekte

Permalink