Kanton Zürich

Kantonale Berufsschule
für Weiterbildung

EB Zürich

Weiterbildung – wie ich sie will

EB Kurs Herbst 2007

Im Mittelpunkt des EB Kurs Herbst 2007 steht das Thema «Open Source».
Mehr dazu lesen Sie im neuesten Heft.



EB Kurs zum Herunterladen (1350 KB) Weiter-Pfeil

Permalink

Programm Wintersemester 2007/2008

Soeben ist unser Gesamtprogramm Oktober 2007 bis April 2008 erschienen. Mehr als 400 Lernangebote - Kurse, Lehrgänge, Lernateliers und Beratungen - bieten Ihnen eine grosse Auswahl für Ihre berufliche Weiterbildung.

Kursprogramm bestellen Weiter-Pfeil

Permalink

Buchvernissage: «Deutsch für den Alltag»

Ich gehe durch die Stadt



Die Zürcher Version des Lehrmittels «Deutsch für den Alltag» ist im April 2007 erschienen. Das Lehrmittel deckt ein niederschwelliges Angebot Deutsch für Fremdsprachige ab. Das Kapitel über Zürich mit dem Titel «Ich gehe durch die Stadt» wurde von Dominique Sandoz Mey, Kursleiterin an der EB Zürich, ausgearbeitet und mit Fotos illustriert. Einblick in den Entstehungsprozess und das Produkt erhalten Sie an unserer Buch-Vernissage im Bildungszentrum für Erwachsene BiZE.

Donnerstag, 27. September 2007, 18.00 Uhr–19.00 Uhr (danach Apéro)

Begrüssung
Hugo Lingg, Schulleitung EB Zürich

Entstehungsgeschichte und Projektverlauf
Martin Streckeisen, Abteilungsleiter K5 Basler Kurszentrum, Projektleiter

Sprache und Integration
Julia Morais, Kantonale Beauftragte für Integrationsfragen

Locker und heiter zum deutlichen Sprechen
Susanne Breme, Sprachgestaltungstherapeutin

Ich gehe durch die Stadt
Dominique Sandoz Mey, Kursleiterin EB Zürich, Autorin und Fotografin

Einladungskarte zum Download Weiter-Pfeil

Permalink

Galerie EB Zürich: Stecker > Kabel @ Interface

Stecker > Kabel @ Interface



Konzept: Fritz Franz Vogel, M. Vänçi Stirnemann

Wie viele Kilometer Kabel haben wir schon hinter uns, wie viele Generationen bunter Stecker und Buchsen? Verdrahtet, verkabelt, verlinkt und verbunden zu sein, ist nicht nur eine technische Aufgabe, sondern auch eine kulturelle Herausforderung.

Vernissage: Donnerstag, 27. September 2007, 18.00 Uhr

Einführung: Fritz Franz Vogel
Akustische Performance: Sebastian Hofmann / Radio- performance «Funkloch 92 MHz»

Einladungskarte zum Download Weiter-Pfeil

Permalink

«Kontakte zum literarischen Leben»

Veranstaltungen des Lehrganges «Literarisches Schreiben»

«Kontakte zum literarischen Leben»



Samstag, 22. September 2007
«Schreibende mit ersten Erfahrungen im literarischen Leben»
Tania Kummer und Lea Gottheil (beide in Zürich aktiv) lesen aus Texten und stellen sich der Diskussion
Zeit: 9.30 bis ca. 12.00 Uhr

Brigitte Spalinger (Biel) und Roman Graf (Leipzig) lesen aus Texten und diskutieren über den Nutzen von Ausbildungen in Literaturinstituten
Zeit: 14.00 bis ca. 16.30 Uhr

Samstag, 6. Oktober 2007
«Schriftsteller und ihr literarisches Werk»
Eleonore Frey (letzte Veröffentlichung: Siebzehn Dinge, 2006) und Matthias Zschokke (letzte Veröffentlichung: Maurice mit Huhn, 2006) lesen aus ihrem Werk und stellen sich der Diskussion
Zeit: 9.30 bis ca. 12.15 Uhr

Samstag, 27. Oktober 2007
«Eine Runde mit Literaturvermittlern»
Christine Lötscher (Freie Literaturkritikerin), Dirk Vaihinger (Verlagsleiter Nagel & Kimche) und Martin Zingg (Publizist, langjähriger Mitherausgeber des «Drehpunkt») geben Einblick in ihre Arbeit und stellen sich der Diskussion
Zeit: 9.30 Uhr bis ca. 12.15 Uhr

Ort: EB Zürich, Kantonale Berufsschule für Weiterbildung
Riesbachstrasse 11, 8008 Zürich

Permalink

1-5/5